Motivation für diese Arbeit war erstens:
Die Tatsache, dass ich so ein Gerät beruflich benötige

Zweitens:
Die Tatsache, dass es so ein Gerät nicht oder nur zu Preisen jenseits der 10 000 Euro gibt.

Drittens:
Der Umstand das mit der NC-Eye Cam von Ankotec ein Produkt auf den Markt gekommen ist, mit dem man ein solches Gerät wirklich kostengünstig aufbauen kann

Projekte

Micromeasure one

Eine kleine optische Messmaschine

Navigation


            PROVORMA

            Projekte

            Micromeasure one

            WEMAS HSA CNC

            Mach 3

            LC1

            Werkstücke

            Bilder

            Download


WEMAS_CNC.html
MACH_3.html

Die Micromeasure one besteht im wesentlichen aus einem Maschinentisch aus Standardprofilen, einem einfachen verstellbaren
Z- Schlitten, einem handelsüblichen Koordinatentisch der mit Glasmasstäben und einer DRO von Sino bestückt wurde und der
NC Eye USB Kamera.

Dazu benötigt man noch einen Standard PC oder Laptop für die
Kamera - Software und das war es dann auch schon.

Das ganze ist mit Materialkosten von unter 1200 € zu realisieren - der Rest ist Handwerksarbeit und der Aufwand das ganze sauber zu justieren.

Dafür erhält man ein Gerät das in der Lage ist 2D Koordinaten deutlich unter 0,05mm Genauigkeit zu messen. Mit einer Messuhr können auch Werte in der dritten Dimension angetastet werden. 

Die Anzeigeeinheit von Sino stellt alle wichtigen Funktionen wie speicherbare Nullpunkte und Berechnugsfunktionen zur Bezugsbildung zur Verfügung. 

Ein Anwendungsbeispiel :

Positionstoleranzen von Löststiften vermessen.
Versucht das mal mit einem Messschieber ;-)

PROVORMA.html
Werkstuecke.html
Bilder.html
Download.html

Zur Großansicht bitte auf das Bild klicken

LC_1.html